Stellenbeschreibung

Full-Stack Developer (w/m/x)

Randstad
Wien
Development / IT
Vollzeit
Für einen unserer Kunden aus der Glücksspielbranche suchen wir ehestmöglich einen Full-Stack Developer (w/m/x).

Ihre Aufgaben

Selbstständige Neu- und Weiterentwicklung unserer Angular Frontend und Java Backend Applikationen

Je nach Interesse und Erfahrung, Mitarbeit an der Architektur unserer Microservice und Self-contained Systems orientierten Umgebung

Arbeiten in einem agilen Scrum Team

Unterstützung von DevOps Teams zur stetigen Verbesserung der Entwicklertools und Delivery Pipeline

Ihr Profil

Erfahrungen im Web Entwicklungsumfeld und Kenntnisse mit Web-Frameworks wie Angular, React, Vue oder ähnliches

Erfahrungen mit Objektorientierten Programmiersprachen, bevorzugt Java

Erfahrung im Umgang mit modernen Tools und Technologien wie GitLab, Maven, Docker, Kubernetes/OpenShift, etc. von Vorteil

Freude an der Arbeit im Team und nach agilen Grundsätzen mit hands-on Manier

Offenheit für neue Technologien in sämtlichen Bereichen und an allen Ebenen einer herausfordernden Enterprise Software Applikation mitzuarbeiten

Das erwartet Sie

Stabiles, stetig wachsendes Unternehmen mit spannenden Tätigkeiten und Projekten in einem internationalen Umfeld – unser Kunde ist fast 40 Jahre am Markt!

Neueste Technologien und das Commitment sich technologisch und organisatorisch stets weiterzuentwickeln.

Gleitzeit, Homeoffice, Smartphone mit Privatnutzung und Top Arbeitsgeräte

Persönliche und fachliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten inkl. Aufstiegschancen und Karrierepfade

diverse Goodies, Kantine, Gesundheitsmaßnahmen, Sozialleitungen, freiwillige Pensionskassa

Abhängig von Ihrer Berufserfahrung und Ihrem Qualifikationsprofil eine Bereitschaft zur deutlichen Überzahlung zum gültigen IT-KV (ST1/R brutto €3.190,- bis ST1/ER brutto € 3.610,- für 38,5 Std/Woche)

Daten

Start: ab sofort
Dauer: unbefristet
Standort: Wien
Job ID: 5154

APC Personalleasing

Source:

Date Posted : 10. Juli 2022

Source:

weitere Stellenausschreibungen

« »