PMC Personalberatung
veröffentlicht
15. September 2022
Ort, Bundesland
Wien
Kategorie

Beschreibung



Sozialarbeiter*in Teilbetreutes Wohnen - 1160

23 Wochenstunden, ab sofort

Die Caritas der Erzdiözese Wien stellt die Menschen mit ihren vielfältigen sozialen Bedürfnissen in den Mittelpunkt ihrer Arbeit. Unterschiedlichkeit und Vielfalt schätzen wir auch bei unseren Mitarbeiter*innen.

Der Bereich Menschen mit Behinderung sucht für die Einrichtungen des Teilbetreuten Wohnen und Teilbetreuten Wohnen Intensiv ab sofort eine*n Sozialarbeiter*in.

Ihr Aufgabenbereich:
  • Sozialarbeiterische Begleitung und Beratung von Klient*innen und Mitarbeiter*innen des Teilbetreuten Wohnen und Teilbetreuten Wohnen intensiv bei der Erlangung rechtlicher und sozialer Ansprüche
  • Beratung betreffend Behörden, Sozialleistungen, existenzsichernder Maßnahmen und Durchführung der Antragstellung (z.B. Mindestsicherung, Familienbeihilfe, Wohnbeihilfe, Pflegegeld, etc.)
  • Kontakt zu Ämtern und Behörden (FSW, MA11, Asylbehörde,...) und Antragstellung vor Gericht bezüglich Erwachsenenvertretung
  • Unterstüzung bei der Einrichtung von betreuten Konten sowie weiteren Angeboten der Schuldnerberatung Wien
  • Antragstellung von Notfallwohnungen über den Fonds Soziales Wien bzw. Beantragung der Gemeindewohnungen
  • Unterstützung bei der Erstellung einer Patientenverfügung
  • Administrative Aufgaben (Stammdatenerhebung und laufende Wartung, Dokumentation der sozialarbeiterischen Interventionen)
  • Organisation von Fortbildungen für Mitarbeiter*innen zum Thema Sozialleistungen und existenzsichernde Maßnahmen
  • Mitarbeit bei Projekten und internen Prozessen
  • Vernetzung und Koordination von Unterstützungsangeboten, Austausch mit Klient*innen und der Angehörigen Koordinator*in der Region Wien
Sie bringen mit:
  • Voraussetzung: abgeschlossene Ausbildung Soziale Arbeit
  • Fähigkeit zur Selbstorganisation
  • Sozialkompetenz und Kommunikationsfähigkeit
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • Empathie und Fähigkeit zur Abgrenzung
  • (Selbst)-Reflexionsvermögen
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Offenheit und Humor
  • Teamfähigkeit
  • Hohe Eigenverantwortlichkeit
  • Die für den Arbeitsplatz erforderlichen Impfungen (HepB) sind Voraussetzung oder müssen nachgeholt werden.
  • Eine Covid-19 Grundimmunisierung und die Bereitschaft zur Auffrischung setzen wir zum Schutz unserer Kund*innen und Mitarbeiter*innen voraus.
Die Caritas bietet:
  • Gehalt inkl. Zulagen je nach Berufserfahrung für 23 Wochenstunden € 1.734,58 bis € 1.979,25 brutto
  • Geregelte Dienstzeiten von Montag bis Freitag (ca. 9-15 Uhr)
  • Mitarbeit in einem engagierten Team
  • Hohe Eigenverantwortlichkeit
  • ​Fort- und Weiterbildung, Supervision
  • 2 weitere Urlaubstage ab dem 2. Urlaubsjahr (Basis 5 Tagewoche)
  • Zusätzlich 3 dienstfreie Tage pro Jahr
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
Werden Sie Teil der Caritas und ihrer Vielfalt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht! Bitte klicken Sie auf „Jetzt bewerben!“ und übermitteln Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Caritas der Erzdiözese Wien

Human Resources
Albrechtskreithgasse 19-21,
1160 Wien

oder

Caritas Erzdiözese Wien

derStandard.at

Source:

Source:

werbejobs.at
VABELHAVT Online Marketing