Stellenbeschreibung

Java Developer (m/w/d)

epunkt
Salzburg
Development / IT
Vollzeit
Java Developer (m/w/d)

für das Referat 0/23 - Softwareentwicklung

Vollzeit

unbefristet

Dienstort: Salzburg

Bewerbungsfrist: 27.07.2022

Eintrittstermin: ab sofort

Ihre Aufgaben:
  • Entwickeln innovativer Lösungen und Analyse von Anforderungen zur Digitalisierung und Optimierung von Verwaltungsprozessen gemeinsam mit den Fachabteilungen für eine effiziente, bürgernahe und nachhaltige Verwaltung
  • Implementierung von (webbasierten) Software-Plattformen auf der Basis von Java / Kubernetes als Fullstack- Developer/in in einem multifunktionalen Team
  • Entwickeln von Schnittstellenlösungen mit Java Spring und Integration in die bestehende Produktlandschaft
  • Unterstützung des DevOps Teams im laufenden Betrieb bei Security-Updates, Wartung der bestehenden Applikationen und laufender Verbesserung der Architektur, um stets hohe Performance, Skalierbarkeit, Systemsicherheit und Testbarkeit zu gewährleisten
Sie bringen mit:

Ausbildung
  • mit Matura abgeschlossene höhere Schule mit IT-Fokus (HTL) oder universitäre Ausbildung (FH/Uni) im ITBereich (Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik oder ähnlich)
persönlich
  • Engagement und Zuverlässigkeit mit Freude an der Mitwirkung in einem motivierten Team
  • strukturierte lösungsorientierte Arbeitsweise und gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Genauigkeit und Selbständigkeit sind uns sehr wichtig. Wir müssen uns auf die Qualität Ihrer Arbeit verlassen können.
fachlich
  • solide Programmiererfahrung in Java (Objektorientierte Architektur, Datenstrukturen)
  • Erfahrungen in Design und Implementierung von Oberflächen für Web-Anwendungen (JavaScript, CSS)
  • elementare Kenntnisse in der Anbindung von und im Entwurf von relationalen Datenbanken
wünschenswert
  • Kenntnisse in der Nutzung des Java-Spring Frameworks
  • Erfahrung im Bereich Testentwicklung (Unit-Tests, Integrationstests)
  • Kenntnisse in responsive Design und Realisierung mit reaktiven Frameworks
Wir bieten:
  • Vertragsdienstverhältnis zum Bundesland Salzburg
  • vielseitige Aufgaben mit hohem gesellschaftlichen Mehrwert
  • flexibles Arbeitszeitmodell, modernes Karenz- und Teilzeitmanagement
  • langfristige Beschäftigungs- und Karriereperspektiven
  • stabiler und krisenfester Dienstgeber
  • zielgerichtete interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Maßnahmen und Programme für Sicherheit und Gesundheit
  • Chancengleichheit und klares Bekenntnis zu Gleichbehandlung, Frauenförderung und Diversität
  • freiwillige Sozialleistungen
  • mobiles Arbeiten (Telearbeit)
  • Jobticket für günstigere öffentliche Mobilität
Gehalt:

Entlohnung gem. Landesbediensteten-Gehaltsgesetz, Einkommensband 6 (Stufe 1 bis 9):

EUR 3.433,60

EUR 4.540,60

Das Mindestgehalt (Stufe 1) beträgt 3.433,60 EUR brutto auf Basis Vollzeit (14x jährlich).

Die tatsächliche Einstufung ergibt sich unter Berücksichtigung der facheinschlägigen Vordienstzeiten.

Hinweis für interne Bewerber/innen: Verwendungs-/Entlohnungsgruppe B/b.

Kontakt und Information:

Ansprechpartner:
Verena Bican
+43 662 8042-2475

Fachbereich:
Peter Wild
+43 662 8042-2844

Über uns:

Die Salzburger Landesverwaltung vollzieht die Aufgaben der öffentlichen Verwaltung auf Landes- und Bezirksebene. Als öffentlicher Dienstgeber mit rund 2800 Bediensteten erbringen wir Dienstleistungen in den unterschiedlichsten Bereichen und sichern dadurch das Funktionieren des öffentlichen Lebens im Bundesland Salzburg.

Das vielfältige Aufgabenportfolio spiegelt sich in den unterschiedlichen Berufsfeldern und Qualifikationen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wider. Unsere Dienststellen sind auf das gesamte Bundesland verteilt.

Jetzt online bewerben

Offene Stellen

Informationen zur Bewerbung

Kontakt & Beratung

Karriere.at

Source:

Date Posted : 15. Juli 2022

Source:

weitere Stellenausschreibungen

« »